Datenschutzrichtlinie

Zuletzt aktualisiert: 28. Januar 2021

Cobrainer's datenschutzbezogenes Ziel ist es, Ihr Vertrauen zu erhalten, wenn wir mit Informationen umgehen, durch klare Kommunikation, sinnvolle Wahlmöglichkeiten, verantwortungsvolle Informationskuration und Verantwortungsbewusstsein. Diese Seite informiert Sie über unsere Richtlinien und Praktiken bezüglich der Sammlung, Verwendung und Offenlegung von Informationen, die Sie persönlich identifizieren ("Persönliche Informationen"), wenn Sie unsere Website nutzen.

Daher handelt Cobrainer stets im Einklang mit der Allgemeinen Datenschutzverordnung ("GDPR").  

Diese Datenschutzrichtlinie gilt für alle Websites unserer Gruppe, die unter unserer Domain (www.cobrainer.com) erreichbar sind. Es wird empfohlen, diese Datenschutzerklärung sorgfältig zu lesen. Wenn Sie darüber hinaus Fragen haben oder weitere Informationen zu diesem Thema wünschen, können Sie uns gerne unter info@cobrainer.com kontaktieren.

Über Cobrainer als Datenverantwortlichen: 

Durch die Nutzung unserer Website ist Cobrainer der Verantwortliche im Sinne der Allgemeinen Datenschutzverordnung (GDPR):

Cobrainer GmbH
Lothstraße 5, 80335 München
Telefon: +49 89 8563 697-0
Fax: +49 89 8563 697-1
Web: https://www.cobrainer.com

Datenschutzbeauftragter (DPO)

E-Mail: privacy@cobrainer.com
Cobrainer GmbH
Lothstraße 5, 80335 München

Welche persönlichen Informationen sammeln wir?

Wenn Sie unsere Website nutzen, sammeln wir personenbezogene Daten, um unsere Website zu verbessern, um Sie zu identifizieren und mit Ihnen zu kommunizieren und um auf Ihre Wünsche/Anfragen zu reagieren.

Persönliche Informationen, die Sie uns offenlegen

Wir erfassen personenbezogene Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, wie z. B. Name, Adresse und Kontaktinformationen, die Sie uns freiwillig zur Verfügung stellen, wenn Sie Ihr Interesse an Informationen über uns oder unsere Produkte und Dienstleistungen bekunden oder anderweitig mit uns Kontakt aufnehmen.

Persönliche Daten, die wir sammeln, hängen vom Kontext Ihrer Interaktionen mit uns und der Website, den Entscheidungen, die Sie treffen, und den Produkten und Funktionen, die Sie nutzen, ab.

Automatisch erfasste persönliche Informationen

Wir können die folgenden persönlichen Daten erfassen, wenn Sie unsere Website besuchen:

Log-Daten 

Wir sammeln Informationen, die Ihr Browser sendet, wenn Sie unsere Website besuchen ("Logdaten"). Diese Protokolldaten können Informationen wie die Internetprotokoll-Adresse ("IP") Ihres Computers, den Browsertyp, die Browserversion, die von Ihnen besuchten Seiten unserer Website, die Uhrzeit und das Datum Ihres Besuchs, die auf diesen Seiten verbrachte Zeit und andere Statistiken enthalten. Darüber hinaus nutzen wir Dienste von Drittanbietern wie Google Analytics, die diese Art von Informationen sammeln, überwachen und analysieren, um die Funktionalität unserer Website zu verbessern. Diese Drittanbieter haben ihre eigenen Datenschutzrichtlinien, die regeln, wie sie diese Informationen verwenden.

Verwendung von Cookies

Cookies sind Dateien mit einer kleinen Menge an Daten, die eine anonyme eindeutige Kennung enthalten können. Cookies werden von einer Website an Ihren Browser gesendet und auf Ihr Gerät übertragen.

Wenn Sie auf unsere Website zugreifen, können wir eine Reihe von Cookie-Dateien in Ihrem Webbrowser ablegen.

Wir verwenden Cookies für die folgenden Zwecke:

  • Um die Leistung unserer Website zu verbessern, indem wir verstehen, welche Teile gut funktionieren und welche nicht.
  • Um zu messen, wie effektiv unsere Online-Werbe- und Marketingkommunikation ist.
  • Um uns zu ermöglichen, Informationen darüber zu sammeln, wie Sie und andere Personen unsere Websites nutzen.
  • Um Ihre Erfahrung auf unseren Websites zu verbessern, verwenden wir zum Beispiel Cookies, um Ihre Erfahrung zu personalisieren.

Wir verwenden auf unserer Website sowohl Sitzungscookies als auch dauerhafte Cookies, und wir verwenden verschiedene Arten von Cookies, um die Website zu betreiben:

  • First-Party-Cookies: Dies sind Cookies, die von Ihrer Website oder App gesammelt werden. Diese Cookies werden nur von Ihrer Website oder App verwendet, wenn der Benutzer sie besucht.
  • Cookies von Drittanbietern: Diese Cookies werden verwendet, um Informationen mit Dritten wie Werbetreibenden oder Social-Media-Plattformen zu teilen.
  • Session-Cookies: Diese Cookies bleiben im Browser des Benutzers aktiv, bis sie geschlossen werden.
  • Dauerhafte Cookies: Der Browser eines Benutzers speichert diese Cookies für eine bestimmte Zeit, bevor die Cookies ablaufen. Diese werden verwendet, um Funktionen auszuführen, wie z. B. einen Benutzer eingeloggt zu halten oder für Webanalysezwecke.
  • Sichere oder HTTP-only Cookies: Diese Cookies helfen, bösartige Cross-Site-Angriffe zu verhindern

Wenn Sie Cookies löschen oder Ihren Webbrowser anweisen möchten, Cookies zu löschen oder abzulehnen, besuchen Sie bitte die Hilfeseiten Ihres Webbrowsers. Bitte beachten Sie jedoch, dass Sie, wenn Sie Cookies löschen oder deren Annahme verweigern, möglicherweise nicht alle von uns angebotenen Funktionen nutzen können, Ihre Einstellungen nicht speichern können und einige unserer Seiten möglicherweise nicht richtig angezeigt werden.

Sie können mehr über Cookies und die folgenden Websites Dritter erfahren:

AllAboutCookies: http://www.allaboutcookies.org/

Initiative Netzwerkwerbung: http://www.networkadvertising.org 

Verwendung von Drittanbieter-Tools

Drift 

Wir nutzen Dienste von Drift.com Inc. (222 Berkeley Street, 6th Floor, Boston, MA 02116, USA), um Kundensupport in Echtzeit zu leisten. Durch die Nutzung des eingebetteten Drift-Dienstes auf unserer Website werden personenbezogene Daten an Drift weitergeleitet und ggf. an einen Drift-Server in den USA übertragen und dort gespeichert. Für diesen Dienst gelten die Datenschutzbestimmungen von Drift (https://www.drift.com/privacy-policy/).

Matomo

Wir verwenden den Open-Source-Dienst Matomo, um die Besucher unserer Website zu analysieren. Daher werden alle Ihre persönlichen Informationen auf unseren eigenen Servern gespeichert und werden niemals von Matomo an andere Server gesendet.

Wie verwenden wir Ihre persönlichen Informationen?

Wir nutzen und verarbeiten Ihre persönlichen Daten nur, wenn wir eine rechtliche Grundlage dafür haben.

Wir werden Ihre persönlichen Daten nur verarbeiten, wenn:

  • Wir benötigen sie, um Ihnen die Dienste zur Verfügung zu stellen;
  • Sie geben uns Ihre Zustimmung für einen bestimmten Zweck; oder
  • Es dient der Befriedigung der berechtigten Interessen von Cobrainer (die nicht durch Ihre Datenschutzinteressen überlagert werden), wie z.B. zur Verbesserung, Vermarktung und Förderung der Dienste und zum Schutz unserer gesetzlichen Rechte;
  • Wir müssen Ihre Daten verarbeiten, um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen.

 Wir verwenden die persönlichen Informationen, die wir sammeln oder erhalten:    

  • Um Ihnen Marketing- und Werbemitteilungen zu senden. Sie können sich jederzeit von unseren Marketing-E-Mails abmelden.
  • Feedback anfordern. Wir können Ihre persönlichen Daten verwenden, um Sie um Feedback zu bitten und um Sie über Ihre Nutzung unserer Website zu kontaktieren.
  • Zum Schutz unserer Websites. Wir können Ihre persönlichen Daten als Teil unserer Bemühungen verwenden, unsere Seiten sicher und geschützt zu halten.
  • Um unsere Bedingungen und Richtlinien durchzusetzen.
  • Um auf rechtliche Anfragen zu reagieren und Schaden zu verhindern.
  • Für andere Geschäftszwecke. Wir können Ihre personenbezogenen Daten für andere geschäftliche Zwecke verwenden, wie z. B. zur Datenanalyse, zur Ermittlung von Nutzungstrends, zur Bestimmung der Effektivität unserer Werbekampagnen und zur Bewertung und Verbesserung unserer Website, Produkte, Dienstleistungen, des Marketings und Ihrer Erfahrungen.  

Werden Ihre persönlichen Daten an Dritte weitergegeben?  

Wir geben Informationen nur mit Ihrem Einverständnis weiter, um Gesetze einzuhalten, Ihre Rechte zu schützen oder um geschäftliche Verpflichtungen zu erfüllen.

Wir können Daten auf der Grundlage der folgenden Rechtsgrundlage weitergeben:

Gesetzliche Verpflichtungen: Wir können Ihre Daten offenlegen, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind, um geltendem Recht, behördlichen Aufforderungen, einem Gerichtsverfahren, einem Gerichtsbeschluss oder einem rechtlichen Verfahren nachzukommen, z. B. als Reaktion auf einen Gerichtsbeschluss oder eine Vorladung (einschließlich als Reaktion auf Behörden zur Erfüllung nationaler Sicherheits- oder Strafverfolgungsanforderungen).

Wichtige Interessen: Wir können Ihre Daten offenlegen, wenn wir glauben, dass dies notwendig ist, um potenzielle Verstöße gegen unsere Richtlinien, vermuteten Betrug, Situationen mit potenziellen Bedrohungen für die Sicherheit von Personen und illegale Aktivitäten zu untersuchen, zu verhindern oder Maßnahmen zu ergreifen, oder als Beweis in Rechtsstreitigkeiten, an denen wir beteiligt sind.

Wir müssen Ihre persönlichen Daten möglicherweise auch in den folgenden Situationen weitergeben:  

Anbieter, Berater und andere Drittdienstleister. Wir können Ihre Daten mit Drittanbietern, Dienstleistern, Auftragnehmern oder Vertretern teilen, die Dienstleistungen für uns oder in unserem Namen erbringen und Zugang zu solchen Informationen benötigen, um diese Arbeit zu erledigen. Beispiele hierfür sind Zahlungsverarbeitung, Datenanalyse, E-Mail-Versand, Hosting-Dienste, Kundendienst und Marketingmaßnahmen. Wir können ausgewählten Dritten erlauben, Tracking-Technologien auf den Seiten zu verwenden, die es ihnen ermöglichen, Daten darüber zu sammeln, wie Sie mit unserer Website im Laufe der Zeit interagieren. Diese Informationen können unter anderem dazu verwendet werden, Daten zu analysieren und zu verfolgen, die Beliebtheit bestimmter Inhalte zu ermitteln und Online-Aktivitäten besser zu verstehen. Sofern nicht in dieser Richtlinie beschrieben, werden wir Ihre Daten nicht an Dritte für deren Werbezwecke weitergeben, verkaufen, vermieten oder mit ihnen handeln.

Geschäftsübertragungen. Wir können Ihre Daten in Verbindung mit oder während der Verhandlungen über eine Fusion, einen Verkauf von Unternehmensvermögen, eine Finanzierung oder eine Übernahme unseres gesamten oder eines Teils unseres Unternehmens durch ein anderes Unternehmen weitergeben oder übertragen.

Andere Benutzer. Wenn Sie persönliche Informationen freigeben oder anderweitig mit öffentlichen Bereichen der Sites interagieren, können diese persönlichen Informationen von allen Benutzern eingesehen und außerhalb der Sites auf Dauer öffentlich verbreitet werden. Ebenso können andere Benutzer Beschreibungen Ihrer Aktivitäten einsehen, mit Ihnen innerhalb unserer Sites kommunizieren und Ihr Profil einsehen.

An wen werden Ihre persönlichen Daten weitergegeben?  

Wir geben Ihre Informationen nur an die folgenden Dritten weiter (siehe "Verwendung von Drittanbieter-Tools"):

Drift

Übertragung von persönlichen Daten von EU-Benutzern außerhalb der EU 

Wir können Ihre persönlichen Daten an Dritte, wie oben aufgeführt, in den Vereinigten Staaten oder anderen Ländern übertragen, die möglicherweise keine gleichwertigen Gesetze zum Schutz der Privatsphäre und zum Datenschutz haben wie das Land, in dem Sie ansässig sind. Wenn wir personenbezogene Daten von Kunden aus dem Europäischen Wirtschaftsraum oder der Schweiz in ein solches Land übertragen, verwenden wir das EU-US- und das Schweiz-US-Datenschutzschild-Rahmenwerk, von der Europäischen Kommission genehmigte Standardvertragsklauseln zum Datenschutz, verbindliche Unternehmensregeln oder andere geeignete rechtliche Mechanismen, um die Übertragung zu schützen. Bitte beachten Sie den Abschnitt "EU-US und Swiss-US Privacy Shield" weiter unten.

Ihr Recht auf Kontrolle persönlicher Daten 

Sie haben die Kontrolle über Ihre persönlichen Daten. Im Folgenden finden Sie die Rechte, die Sie haben, und die Schritte, die Sie unternehmen können, um sie auszuüben. Bitte beachten Sie, dass Ihre Rechte in bestimmten Fällen eingeschränkt sein können: zum Beispiel, wenn die Erfüllung Ihrer Anfrage Informationen über eine andere Person offenlegen würde oder wenn Sie um die Löschung von Informationen bitten, deren Aufbewahrung uns oder Ihrem Arbeitgeber gesetzlich erlaubt ist oder zwingende legitime Interessen hat, und es kann einige Zeit dauern, bis wir Ihre Anfrage untersuchen. Wenn Sie glauben, dass wir Ihre Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten nicht respektieren, können Sie eine Beschwerde bei Ihrer örtlichen Aufsichtsbehörde einreichen.

Recht auf Zugang

Sie haben das Recht, eine Kopie der persönlichen Daten anzufordern, die Cobrainer besitzt. Um diese Informationen anzufordern, senden Sie uns bitte eine E-Mail an info@cobrainer.com.

Recht auf Berichtigung

Wenn Sie glauben, dass persönliche Daten, die Cobrainer besitzt, nicht korrekt sind, haben Sie das Recht, diese Informationen zu korrigieren. Wenn Sie Ihre persönlichen Daten, die Cobrainer besitzt, ändern möchten, senden Sie uns bitte eine E-Mail an info@cobrainer.com.

Recht auf Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch gegen die Verarbeitung 

Wenn Sie glauben, dass wir nicht das Recht haben, Ihre Daten zu verarbeiten, oder wenn Sie gegen unsere Verarbeitung für einen bestimmten Zweck Einspruch erheben, oder wenn Sie möchten, dass wir Ihre persönlichen Daten ganz löschen, senden Sie uns bitte eine E-Mail an info@cobrainer.com.

Recht auf Widerruf der Zustimmung

Wenn Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für einen bestimmten Zweck erteilt haben, haben Sie das Recht, diese Einwilligung zu widerrufen, indem Sie uns eine E-Mail an info@cobrainer.com schicken. Ihr Widerruf der Einwilligung hat keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit unserer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten vor dem Widerruf.

Datenübertragbarkeit 

Sie haben das Recht, die persönlichen Daten, die Sie direkt an Cobrainer übermittelt haben, in einem Format zu erhalten, das Sie an einen anderen Dienstanbieter übertragen können. Wenn Sie dieses Recht ausüben möchten, senden Sie uns bitte eine E-Mail an info@cobrainer.com.

Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie

Wir behalten uns das Recht vor, unsere Datenschutzrichtlinie jederzeit zu aktualisieren oder zu ändern, und Sie sollten diese Datenschutzrichtlinie regelmäßig überprüfen. Wenn wir wesentliche Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie vornehmen, werden wir Sie entweder über die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse oder durch einen auffälligen Hinweis auf unserer Website informieren.

So erreichen Sie uns 

Wenn Sie Fragen oder Bedenken zu dieser Datenschutzrichtlinie haben, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten (DSB), Martin Kiechle, per E-Mail an privacy@cobrainer.com.

Cobrainer GmbH Lothstraße 5, 80335 München;

Zuletzt aktualisiert: 18/03/2019